Aktuelles Widget

Unsere Predigtreihe zum Thema „Erwartungen“ startete am vergangenen Sonntag mit „Hoffnung“(P. Max) HIER könnt Ihr Euch die Predigt noch einmal durchlesen, HIER ansehen und HIER anhören.

In der Adventszeit gibt es vieles, was uns stressen und anstrengen kann. Um euch dagegen jeden Tag ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern oder einen Ohrwurm ins Ohr, gibt es dieses Jahr einen digitalen musikalischen Adventskalender. Dort verbirgt sich hinter jedem Türchen ein musikalisches Kunstwerk.
Es wird täglich ein Türchen auf Soundcloud hochgeladen, welches ihr über folgenden Link öffnen könnt:

Viel Spaß und Freude beim Mitsummen!

Das Programm für das Wintersemester 20/21 könnt Ihr Euch als Flyer in der aktualisierten und berichtigten Fassung HIER downloaden.
Es liegt in der KSG zum Abholen aus und kann gerne verteilt werden!

Die KSG hat für das Wintersemester 2020 / 2021 ein Hygienekonzept erstellt. es hängt an der Pinnwand aus, kann aber auch HIER heruntergeladen und studiert werden.

Die nächsten Veranstaltungen

+++

Dienstag | 08.12.2020 | 19:30 Chordula
Die Chorprobe findet wieder auf Zoom statt. Meldet euch bei Emilie an emilie@ksg-berlin.deZoom-Meeting-ID: 333 443 1272. 

+++

Dienstag | 08.12.2020 | 19:00 – 21:00 Interreligiöser Gesprächskreis – Vergebung
Es ist wieder Dienstag und der interreligiöse Gesprächskreis trifft sich zu einer weiteren Runde Scriptural Reasoning: Wir werden gemeinsam mit jüdischen und muslimischen Studierenden in Texte der anderen abrahamitischen Religionen hineinlesen und darüber in Austausch kommen. Heute wird es um das Thema Vergebung gehen.
Wenn Du dabei sein möchtest, melde Dich bei Anne unter dialog@ksg-berlin.de. Wir würden uns wünschen, dass Du Dir eine regelmäßige Teilnahme bei unseren monatlichen Treffen vorstellen kannst, wenn es Dir gefällt!

+++

Dienstag | 08.12.2020 |19:30 Ökumenische Exerzitien mit den Perlen des Glaubens
für die Angemeldeten, im Zoomraum 503 264 848

+++

Mittwoch | 09.12.20 | 20:00 Wie umgehen mit Rassismus?
Nicht erst seit der Black Lives Matter Bewegung beschäftigt uns in der KSG immer wieder das Thema Rassismus. An dem Abend wollen wir uns mithilfe von kleinen Inputs und einem Austausch in der Gruppe, der Frage stellen, was Rassimus in unserem Alltag bedeutet, wo unser Verhalten eingebettet ist in rassistische Strukturen oder wie wir damit umgehen können, wenn wir Rassimus miterleben oder selbst Rassimus erfahren. Der Abend will zum Nachdenken anregen, helfen, mit dem Thema verantwortungsbewusst umzugehen und neue Handlungsspielräume zu entdecken.
Referentin: Anna-Lisa Klages
Auf Zoom: 503 264 848

+++

Samstag | 12.12.2020 | 06:00(!) Roratemesse

+++ 

Sonntag | 13.12.2020 | 18:00 Dritter Advent: Heilige Messe
mit Adventspredigt: Einsamkeit (Juliane Link)
Die Kollekte wird für die Obdachlosenarbeit der Caritas eingesammelt.
Achtung! Bringt Euch bitte einen Becher mit – nach der Messe gibt’s einen Glühwein auf den Weg!

+++

Dienstag (!) | 15.12.2020 | 20:00 Warum wir aufhören sollten, die Kirche zu retten
Online-Lesung und Diskussion mit Buchautor und Hochschulpfarrer Burkhard Hose aus Würzburg 
Schaut man auf die jüngsten Entwicklungen und Enthüllungen rund um das Thema Kirche, wird immer deutlicher: Der Vertrauensverlust ist so groß, dass Kirche sich neu (er)finden muss. Kosmetische Korrekturen oder Reformbemühungen reichen nicht mehr aus. Burkhard Hose hält mit seinem Buch „Warum wir aufhören sollten die Kirche zu retten“ ein mutiges Plädoyer für einen tatsächlichen und radikalen Neuanfang.
Um Anmeldung wird gebeten: https://www.erzbistumberlin.de/anmeldung/kirchen-retten
In Kooperation mit:
Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin
Bibelpastoral und Kath. Bibelwerk im Erzbistum Berlin
Auf Zoom, Raum: 503 264 848 

+++

Mittwoch(!) | 16.12.2020 | 19:30 Ökumenische Exerzitien mit den Perlen des Glaubens
für die Angemeldeten, im Zoomraum 503 264 848

+++

Sonntag | 20.12.2020 | 18:00 Vierter Advent: Heilige Messe
mit Adventspredigt: Vermissen (Magdalena Kiess)

+++

Ausblick:
Gott wird schwach: Weihnachten in der KSG

An Weihnachten wird Gott schwach. Er wird Mensch und kommt in Gestalt eines kleinen Kindes zur Welt, das auf die Fürsorge, den Schutz und die Liebe anderer Menschen angewiesen ist. An Weihnachten feiern wir mit der Geburt Jesu auch die Verletzlichkeit, die uns als Menschen auszeichnet und in die Gott sich hineinbegibt. In dieser Verletzlichkeit steckt ein tiefes Geheimnis, dem wir nachspüren wollen. Mit unserem KSG Weihnachtsprogramm wollen wir euch außerdem ein ganz praktisches Angebot machen, das zum Coronawinter passt und gegen Einsamkeit hilft.

Das Programm besteht aus 3 Elementen:

–        Sharing Christmas: Zoom Treffen am 24.12. um 17 Uhr
–        Sharing Christmas-Matches
–        KSG Christmette in St. Augustinus (die Zeit wird noch festgelegt)

Das Programm in allen Einzelheiten könnt ihr HIER nachlesen.


 

+++

Die Kanäle der KSG:
www.ksg-berlin.de (Infomail und alle Infos)
www.facebook.com/studierendengemeinde (dies und das)
www.soundcloud.com/ksg-berlin (Podcasts)
www.instagram.com/ksgberlin (Live-Broadcasts)
KSG-Youtube-Channel (Sonntagsgottesdienste)

P. Max: max.cappabianca@erzbistumberlin.de / 0174 153 87 90 (Mi, Sa, So)
Juliane Link: juliane.link@erzbistumberlin.de / 0172 364 36 40 (Di, Do)
Karen Siebert: karen.siebert@erzbistumberlin.de / 0174 15 25 143 (Mo, Mi)
Aber auch zu anderen Zeiten kannst Du es gerne versuchen oder eine Email schreiben. Wir sind für Dich da!

Das KSG-Büro ist zu den normalen Zeiten telefonisch und per Email erreichbar:
Stephan Weiser: mail@ksg-berlin.de / 030 446 74 96-0

Bis bald und bleibt gesund!
Eurer KSG-Team

 

 

 

Nach oben scrollen