Events

Frauenempowerment: Hebammen*arbeit queerfeministisch und intersektional

am 9. Dezember 2021 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr


Hebammen*arbeit queerfeministisch und intersektional

Der Advent ist die Zeit, in der wir uns auf die Menschwerdung Gottes vorbereiten, oder wie einmal jemand sagte, der Advent, das ist Maria kurz vor den Wehen. Ein guter Anlass sich mit den Themen Geburt und Kinderwunsch auseinanderzusetzen. Dazu hat die Frauenempowerment-Gruppe der KSG zwei Hebammen* des Hebammen*kollektivs Cocoon eingeladen. Cocoon ist ein queerfeministisches Hebammen*kollektiv, das Menschen bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt begleitet. Sie arbeiten u. a. body-positive und intersektional. Die Hebammen* werden uns über ihre Arbeit berichten und vorstellen, was das besondere an ihrem queerfeministischen Ansatz ist. Muss Hebammen*arbeit immer weiblich konnotiert sein? Wie kann heteronormativen Rollen im Kontext von Geburt begegnet werden? Diesen Fragen wollen wir zusammen nachgehen.

Herzliche Einladung!
Achtung! Diese Veranstaltung wurde in eine Online Veranstaltung geändert.
Meeting ID: 838 5165 4327
Passcode: 62844



Nach oben scrollen