Sterbehilfe – ein ethisches Dilemma.
Am Sonntag hat Pater Max Cappabianca aus Anlass der Ausstrahlung von „Gott“ in der ARD eine Predigt gehalten, in der es um die Frage geht, ob Sterbehilfe erlaubt sein sollte. Hier kann die Predigt nachgelesen und hier nachgehört werden. 

Solidarität des Hauptamtlichen-Teams der KSG Berlin mit der KHG Köln

(Berlin, 20.11.2020) Ein Positionspapier der KHG Köln aus dem Jahr 2019 hat laut Presseberichten zu Maßnahmen der Kölner Diözesanleitung gegen das Hauptamtlichen-Team der KHG Köln geführt, weil die Verbreitung des Papiers „die vertrauensvolle Basis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmern“ gefährde. Wir können diese Maßnahme nicht nachvollziehen, da das Papier Wahrnehmungen darstellt, die unseren Erfahrungen in der Arbeit mit jungen Menschen entsprechen, und berechtigte  Forderungen für die Reform der Katholischen Kirche erhoben werden. Das Team der hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der KSG Berlin steht hinter den Analysen und Forderungen des Papiers und fordert dazu auf, zu einer offenen Auseinandersetzung ohne Androhung disziplinarischer Maßnahmen zurückzukehren. Für die Glaubwürdigkeit von Hochschulpastoral, die sich auch als Anwältin der jungen Menschen in der katholischen Kirche versteht, ist es entscheidend, dass die Klärung innerkirchlicher Fragen nicht mit solchen Machtdemonstrationen unterbunden wird. Wir sind davon überzeugt, dass andere Formen des Dialogs möglich sind.

Max Cappabianca OP, Studierendenpfarrer der KSG Berlin
Karen Siebert, Referentin in der Hochschulpastoral an der KSG Berlin 
Juliane Link, Referentin in der Hochschulpastoral an der KSG Berlin 
Stephan Weiser, Assistent der KSG Berlin 
Dr. Helmut Jansen, Leiter des Geistlichen Mentorats Berlin

 

Das Programm für das Wintersemester 20/21 könnt Ihr Euch als Flyer in der aktualisierten und berichtigten Fassung HIER downloaden.
Es liegt in der KSG zum Abholen aus und kann gerne verteilt werden!

Die KSG hat für das Wintersemester 2020 / 2021 ein Hygienekonzept erstellt. es hängt an der Pinnwand aus, kann aber auch HIER heruntergeladen und studiert werden.

Die nächsten Veranstaltungen

Samstag | 21.11.2020 | 18:00 „Heaven light“ Hybrid-Semestereröfffnung
des IKT an der HU

Heaven light – das setzen wir dem Lockdown light entgegen. Herzliche Einladung zum Hybrid-Semestereröffnungsgottesdienst der KSG Berlin für Studierende und Lehrende des Instituts für Katholische Theologie an der HU. Live in der Katholischen Akademie oder über Live-Stream!
Zur Teilnahme vor Ort muss man sich HIER anmelden.
Zum Stream geht es HIER .

+++

Sonntag | 22.11.2020 | 18:00 Heilige Messe
Wir feiern die Messe live in der KSG, P. Max zelebriert.
Die Kollekte ist für das Bonifatiuswerk bestimmt.
Anmeldung per mail@ksg-berlin.de oder vor Ort.

+++

Sonntag | 22.11.2020 | 20:30 Vortreffen zu den Exerzitien im Alltag
auf Zoom 503 264 848
Was es mit diesen Exerzitien auf sich hat, lest Ihr unten in einem eigenen Abschnitt.

+++

Montag | 23.11.2020 | 20:00 Rosenkranz online
Wir treffen uns zum Rosenkranz-Gebet auf Zoom, heute im Raum 503 264 848

+++

Dienstag | 24.11.2020 | 19:30 – 21:30 Ökumenische Exerzitien mit den Perlen des Glaubens in der Adventszeit
auf Zoom 503 264 848
Erläuterungen zu den Exerzitien weiter unten.

+++

Dienstag | 24.11.2020 | 19:30 Chordula
Die Chorprobe findet wieder auf Zoom statt. Meldet euch bei Emilie an emilie@ksg-berlin.deZoom-Meeting-ID: 333 443 1272. 

+++

Mittwoch | 25.11.2020 | 19:30(!) Gerechtigkeit (ein Filmabend)
Der angekündigte Abend „Gerechtigkeit im Alltag“ wird auf die Zeit nach dem Corona-Lockdown verschoben. Stattdessen möchten wir einen Film schauen und auf Zoom diskutieren. Der Film zeigt eine US-amerikanische Ikone in ihrem Kampf für Gerechtigkeit und gegen Diskriminierung.
Wichtig: um den Film parat zu haben ist eine Anmeldung bei Stephan Weiser
(mail@ksg-berlin.de) bis Mittwoch, 25.11. um 15:00 Uhr notwendig (danach bei karen.siebert@erzbistumberlin.de). Von ihm gibt es auch die Infos zum Film.
Ablauf: Anmelden bis 25.11. um 15 Uhr und Infos zum Film erhalten
Mittwoch: Treffen auf Zoom um 19:30 Uhr (503 264 848). Einstimmung.
Dann Film schauen (ca. 100 Minuten).
Treffen auf Zoom um 21:30 Uhr, Gespräch über den Film
22:00 Uhr kleines Nachtgebet.
Es freuen sich auf Euch: Julia Horn und Karen Siebert (karen.siebert@erzbistumberlin.de).

Justice (a movie night)
Due to Corona we had to change the evening „Gerechtigkeit im Alltag“ to a movie night.
The movie shows the life of an US-Amercian icon in her fight for justice and equality.
Important: to be able to watch the movie simultaneously, please register with Stephan Weiser (mail@ksg-berlin.de) until Wednesday November 25th at 3pm (or later with Karen Siebert karen.siebert@erzbistumberlin.de). He will provide you with information about the film.
Process:
Register until Wednesday 25th at 3pm and receive information about the film
Wednesday: meet on Zoom at 7:30 pm for a short introduction
Then watch movie (about 100 minutes)
Meet on Zoom at 9:30pm for a discussion of the movie
Short prayer at 10 pm
Looking forward to seeing you there: Julia Horn and Karen Siebert (karen.siebert@erzbistumberlin.de).

+++

Freitag | 27.11.2020 | 20:00  Countdown zur Rak Online Challenge (ROC)
Berlin richtet die ROC aus. Wir bereiten uns vor und spielen schon mal die Spiele des nächsten Wettkampfes. Herzliche Einladung zum Onlinespieleabend.

+++

Samstag | 28.11.2020 |  10:00 – 19:30  ROC: GLÜCK – Nur geteiltes Glück
ist wahres Glück

Herzliche Einladung zur RAK Online Challenge (ROC) im November. Dieses Mal organisiert das unsere KSG. Bei der ROC spielen die KSGen der neuen Bundesländer Onlinespiele gegeneinander. Es wird aber auch Zeit geben sich gegenseitig und die anderen KSGn Zu Beginn und zum Schluss werden wir zwei Andachten haben, die aus der Kirche gestreamt werden. Wer Interesse hat meldet mitzumachen, meldet sich bei Julian julian@ksg-berlin.de
Tagesplan:
10:00 Begrüßung, Programm Teil I, Morgenandacht
11:00 Spielphase I
13:00 Mittagspause, Programm Teil II
14:00 Spielphase II
16:00 Kaffeepause, Programm Teil III
16:30 Spielphase III
18:30 Abendandacht, Siegerehrung, Verabschiedung

+++

Mittwoch | 02.12.2020 | 20:00 Im Anfang war das Wort.
KSG Poetry Night
Hast du schon einmal eine eigene Version von deinem Lieblingspsalm geschrieben oder möchtest du einen Text über deine spirituellen Erfahrungen mit uns teilen? Hast du Lust, einfach frei zu erzählen, was dich an einer bestimmten Bibelstelle fasziniert oder ein selbstgeschriebenes Lied vorzutragen? An diesem Abend nutzen wir die Kirche St. Augustinus als weiten Raum für eure kreativen Beiträge. Ihr könnt lesen, erzählen, Musik machen oder – coronakonform – singen, Theater spielen oder eine Installation in den Raum bringen. Texte können auf Deutsch und Englisch vorgetragen werden, gerne auch auf anderen Sprachen, dann bräuchten wir zusätzlich eine Übersetzung zum Mitlesen. Und ihr seid zu diesem Abend nicht nur willkommen, wenn ihr in Aktion treten möchtet, sondern auch als Zuschauer*innen, Lauschende und Betende.
Vorbereitungsteam: Christina, Anne, Vinzent und Juliane
Wer einen Beitrag einbringen möchte, melde sich bitte bis 22.11. bei Juliane: Juliane.Link@erzbistumberlin.de

+++

Ausblick:
Gott wird schwach: Weihnachten in der KSG

An Weihnachten wird Gott schwach. Er wird Mensch und kommt in Gestalt eines kleinen Kindes zur Welt, das auf die Fürsorge, den Schutz und die Liebe anderer Menschen angewiesen ist. An Weihnachten feiern wir mit der Geburt Jesu auch die Verletzlichkeit, die uns als Menschen auszeichnet und in die Gott sich hineinbegibt. In dieser Verletzlichkeit steckt ein tiefes Geheimnis, dem wir nachspüren wollen. Mit unserem KSG Weihnachtsprogramm wollen wir euch außerdem ein ganz praktisches Angebot machen, das zum Coronawinter passt und gegen Einsamkeit hilft.

Das Programm besteht aus 3 Elementen:

–        Sharing Christmas: Zoom Treffen am 24.12. um 17 Uhr
–        Sharing Christmas-Matches
–        KSG Christmette um 22.30 in St. Augustinus

Das Programm in allen Einzelheiten könnt ihr HIER nachlesen.

 

+++

Die Kanäle der KSG:
www.ksg-berlin.de (Infomail und alle Infos)
www.facebook.com/studierendengemeinde (dies und das)
www.soundcloud.com/ksg-berlin (Podcasts)
www.instagram.com/ksgberlin (Live-Broadcasts)
KSG-Youtube-Channel (Sonntagsgottesdienste)

Wir stehen in dieser Zeit ganz besonders für Seelsorge und Beratung zur Verfügung. Jeweils um 11.00 Uhr sitzen wir am Telefon und sind für Dich erreichbar

P. Max: max.cappabianca@erzbistumberlin.de / 0174 153 87 90 (Mi, Sa, So)
Juliane Link: juliane.link@erzbistumberlin.de / 0172 364 36 40 (Di, Do)
Karen Siebert: karen.siebert@erzbistumberlin.de / 0174 15 25 143 (Mo, Mi)
Aber auch zu anderen Zeiten kannst Du es gerne versuchen oder eine Email schreiben. Wir sind für Dich da!

Das KSG-Büro ist zu den normalen Zeiten telefonisch und per Email erreichbar:
Stephan Weiser: mail@ksg-berlin.de / 030 446 74 96-0

Bis bald und bleibt gesund!
Eurer KSG-Team